Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Hessens Einzelhandel: Umsatzminus im Januar durch Lockdown
Mehr Hessen Wirtschaft Hessens Einzelhandel: Umsatzminus im Januar durch Lockdown
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 18.03.2021
Eine Frau wartet an der Türe vor einem Geschäft auf Einlass.
Eine Frau wartet an der Türe vor einem Geschäft auf Einlass. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

Besonders hart traf es demnach den Einzelhandel mit Geräten der Informations- und Kommunikationstechnik wie PCs oder Spielkonsolen sowie mit Verlagsprodukten, Sportausrüstungen und Spielwaren: Um drastische 48 beziehungsweise 45,4 Prozent gingen hier die preisbereinigten Umsätze im Vergleich zum Vorjahresmonat zurück.

Im Einzelhandel für Haushaltsgeräte, Textilien, Heimwerker- und Einrichtungsbedarf sah es den Angaben zufolge deutlich besser aus. Hier wurde laut Landesamt gegenüber Januar 2020 sogar ein Umsatzplus von 16,1 Prozent gemeldet. Der Einzelhandel, der nicht in Verkaufsräumen stattfindet - also im Internet beispielsweise - legte demnach um 7,8 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat zu.

© dpa-infocom, dpa:210318-99-874469/2

dpa