Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Germanwings-Streik: Keine Auswirkungen in Frankfurt
Mehr Hessen Wirtschaft Germanwings-Streik: Keine Auswirkungen in Frankfurt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 30.12.2019
Ein Mann läuft am Firmenlogo der Fluggesellschaft Eurowings vorbei. Quelle: Marcel Kusch/dpa/Archivbild
Frankfurt/Main

Es seien keine Verbindungen ausgefallen. Auch für die kommenden Streiktage rechne man nicht mit Einschränkungen im Flugbetrieb, da im Frankfurter Winterflugplan keine Flüge von Germanwings vorgesehen seien.

Der Ausstand der Kabinengewerkschaft Ufo soll bis einschließlich Neujahr dauern. Bundesweit fallen von Montag bis einschließlich Mittwoch rund 180 Germanwings-Flüge aus, vor allem innerdeutsche Verbindungen sind betroffen. Germanwings führt seine Flüge für die Lufthansa-Billigtochter Eurowings aus.

dpa

Die Kabinengewerkschaft Ufo hat am ersten Streiktag ihre Drohung bekräftigt, den dreitägigen Ausstand bei Germanwings auszudehnen. "Wir können das kurzfristig verlängern", sagte Ufo-Vize Daniel Flohr am Montag im ZDF-"Morgenmagazin".

30.12.2019

Zwischendurch hatte es kurzzeitig so ausgesehen, als bliebe den Germanwings-Kunden ein Streik erspart - aber die Arbeitnehmerseite lenkte nicht ein. Der dreitägige Ausstand ist das Ergebnis eines unerbittlichen Streits zwischen Gewerkschaft und Airline.

30.12.2019

Auch ein kurzfristiges Einlenken der Germanwings half nicht: Der dreitägige Streik der Ufo-Flugbegleiter findet morgen wie geplant statt. Derzeit wird an gegenseitigen Vorwürfen nicht gespart.

29.12.2019