Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Gerichtshof entscheidet im Dezember über Dieselfahrverbot
Mehr Hessen Wirtschaft Gerichtshof entscheidet im Dezember über Dieselfahrverbot
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:58 07.08.2019
Autos fahren an einer NO2-Messstation vorbei. Quelle: Rolf Vennenbernd/Archivbild
Kassel/Frankfurt

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hatte bundesweit gegen 35 Städte wegen zu hoher Luftverschmutzung durch Diesel-Abgase geklagt. Darunter ist auch Frankfurt. Beklagter ist jedoch das Land Hessen, das für die Fortschreibung der Luftreinhaltepläne verantwortlich ist.

2018 hatte die Umwelthilfe in erster Instanz vor dem Verwaltungsgericht Wiesbaden gewonnen. Das Land hatte Rechtsmittel dagegen eingelegt. Ein Eilantrag der DUH, Dieselfahrverbote in Frankfurt schon früher durchzusetzen, scheiterte. Frankfurt hat eigene Anstrengungen angekündigt, Grenzwert für Stickstoffdioxid (NO2) flächendeckend einzuhalten. Doch das Umweltministerium forderte zuletzt von der Stadt mehr Einsatz. Die bisher vorgelegten Maßnahmen wie die Nachrüstung von Bussen reichten nicht.

Auch andere Städte in Hessen sind von den Klagen betroffen. In Darmstadt wurden zwei Hauptverkehrsadern für viele Diesel und alte Benziner gesperrt, die Landeshauptstadt Wiesbaden konnte Fahrverbote abwenden. Auch gegen Limburg und Offenbach laufen noch Klagen.

dpa

Der Frankfurter Flughafenbetreiber Fraport hält sich weiter auf seinem Wachstumskurs. Bereinigt um Investitionserlöse seiner internationalen Beteiligungen verzeichnete der MDax-Konzern im zweiten Quartal dieses Jahres einen Umsatz von 835,4 Millionen Euro.

07.08.2019

Belastet vom Zinstief und faulen Krediten hat die Commerzbank im zweiten Quartal nur dank geringerer Steuern einen Gewinneinbruch verhindern können. Unter dem Strich stand ein Überschuss von 271 Millionen Euro und damit eine Million weniger als ein Jahr zuvor, wie das im MDax gelistete Institut am Mittwoch in Frankfurt mitteilte.

07.08.2019

Die Zinsflaute und der harte Wettbewerb um Kunden machen Finanzinstituten in Deutschland zu schaffen. Wie sich die Commerzbank nach den geplatzten Fusionsgesprächen mit der Deutschen Bank in dem schwierigen Umfeld behauptet hat, werden die Zahlen für das zweite Quartal zeigen.

07.08.2019