Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Fresenius übertrifft Umsatz- und Gewinnerwartungen erneut
Mehr Hessen Wirtschaft Fresenius übertrifft Umsatz- und Gewinnerwartungen erneut
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:35 29.10.2019
Der Schriftzug «Fresenius» prangt am Hauptgebäude der Konzernzentrale der Fresenius SE & Co. KGaA. Quelle: Arne Dedert/dpa/Archivbild
Bad Homburg

Der währungsbereinigte Gewinn blieb mit 453 Millionen Euro unverändert. Das war deutlich mehr als Analysten erwartet hatten.

"Unsere angekündigten Investitionen laufen planmäßig", sagte Unternehmenschef Stephan Sturm. Diese drückten in diesem Jahr zwar auf den Gewinn. "Wir tun damit aber genau das Richtige, um auf Dauer leistungsfähig und erfolgreich zu sein", betonte Sturm. Für das Gesamtjahr hielt das Management an den zuletzt hochgeschraubten Zielen fest. Der Umsatz soll währungsbereinigt um 4 bis 7 Prozent wachsen. Beim Konzernergebnis werden nach wie vor keine Veränderungen im Vergleich zum Vorjahr erwartet.

dpa

Die Deutsche Börse hat im dritten Quartal vor allem von den Marktturbulenzen in Folge des Handelskriegs und des Brexit-Dauerstreits profitiert. Die Nettoerlöse seien in den drei Monaten bis Ende September um 13 Prozent auf 734 Millionen Euro geklettert, teilte das im Dax notierte Unternehmen am Montag in Frankfurt mit.

28.10.2019

Die Commerzbank hat ihren Gewinn im dritten Quartal überraschend stark gesteigert. Dank des Verkaufs der Tochter Ebase, gesunkener Kosten und weniger Vorsorge für faule Kredite stieg der Überschuss im Vergleich zum Vorjahreszeitraum um 35 Prozent auf 294 Millionen Euro, wie das im MDax gelistete Geldhaus am Montag auf Basis vorläufiger Zahlen mitteilte.

28.10.2019

Im Lufthansa-Konzern droht eine heftige Auseinandersetzung um die Frage, welche Gewerkschaft künftig die Interessen der rund 20 000 Flugbegleiter vertritt. Das Unternehmen lotet mit der Gewerkschaft Verdi konkrete Verhandlungen zu einem Tarifwerk aus.

28.10.2019