Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Fraport verlängert Vertrag mit Konzernchef
Mehr Hessen Wirtschaft Fraport verlängert Vertrag mit Konzernchef
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:32 07.09.2018
Stefan Schulte, Vorstandsvorsitzender des Flughafenbetreibers Fraport, lächelt zu Beginn einer Pressekonferenz. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Frankfurt/Main

Schulte stehe für eine klare Strategie, sei in der Branche bestens vernetzt und habe den MDax-Konzern in den vergangenen Jahren vorangebracht, hieß es. Sein Vertrag lief bisher bis 2019.

Der gelernte Bankkaufmann und promovierte Betriebswirt Schulte kam 2003 als Finanzvorstand zur Fraport. 2007 stieg er zum Vize-Chef auf, seit September 2009 ist er Vorstandsvorsitzender. Schulte steht zudem dem deutschen Flughafenverband ADV vor.

Fraport betreibt mit rund 21 000 Beschäftigten nicht nur Deutschlands größten Flughafen, sondern ist weltweit an 26 Airports beteiligt, darunter in Peru und Griechenland. Größter Anteilseigner ist das Land Hessen mit fast einem Drittel der Aktien.

dpa

Gegen die geplante Stromautobahn Ultranet formiert sich zunehmend Widerstand bis hin zu Androhungen von Klagen. Sie soll auf 340 Kilometern von Osterath in Nordrhein-Westfalen durch Rheinland-Pfalz und Hessen bis Philippsburg in Baden-Württemberg führen.

07.09.2018

Zinstief und hohe Regulierungskosten zwingen Deutschlands Volks- und Raiffeisenbanken zu weiteren Zusammenschlüssen. "Für das laufende Jahr sind uns 24 Fusionsabsichten gemeldet", teilte der Vorstandsvorsitzende des Genossenschaftsverbandes, Ralf W.

06.09.2018

Die hessische Landesregierung hat noch nicht entschieden, ob sie gegen das Urteil des Verwaltungsgerichts für ein Dieselfahrverbot in Frankfurt juristisch vorgehen wird.

06.09.2018