Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Flyone fliegt 2020 vom Hahn zur Republik Moldau
Mehr Hessen Wirtschaft Flyone fliegt 2020 vom Hahn zur Republik Moldau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 19.12.2019
Flughafen Frankfurt Hahn. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Hahn/Chișinău

Zunächst gibt es zwei Direktflüge pro Woche, von Juli an drei, wie die moldawische Fluggesellschaft und der Airport Hahn mitteilten. Christoph Goetzmann, Mitglied der Hahn-Geschäftsführung, erklärte am Donnerstag: "Wir sehen der Verbindung mit großer Freude und Erwartung entgegen." Flyone wurde nach eigenen Angaben 2016 in der einstigen Sowjetrepublik gegründet und bietet mit der neuen Route dann zwölf Strecken an. Der Flughafen Hahn gehört zu 82,5 Prozent dem chinesischen Mischkonzern HNA und zu 17,5 Prozent dem Land Hessen.

dpa

Schlappe für Uber: Das Landgericht Frankfurt hat dem App-Dienst untersagt, in Deutschland Beförderungsaufträge an Mietwagenunternehmer nach dem bisherigen Verfahren zu vermitteln.

19.12.2019

In Hessen entsteht die bundesweit erste "Volks-Sparkasse" in großem Stil: Mit gemeinsamen Filialen reagieren die Frankfurter Volksbank - Deutschlands zweitgrößte Volksbank - und die Taunus Sparkasse auf den Kostendruck.

19.12.2019

Das Privatkundengeschäft der Deutschen Bank könnte einem Pressebericht zufolge massiv von dem im Frühjahr angekündigten konzernweiten Stellenabbau betroffen sein.

19.12.2019