Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft FMC beginnt mit nächstem Teil seines Aktienrückkaufs
Mehr Hessen Wirtschaft FMC beginnt mit nächstem Teil seines Aktienrückkaufs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:15 14.06.2019
Bad Homburg

Der Rückkauf endet so spätestens am 17. Juni 2020.

FMC hatte im Februar den Rückkauf eigener Aktien in den kommenden zwei Jahren im Volumen von bis zu einer Milliarde Euro angekündigt. In einer ersten kleineren Tranche hat das Unternehmen seitdem bereits eigene Aktien im Wert von rund 270 Millionen Euro zurückerworben. Dies hatte auch den Aktienkurs zumindest kurzfristig gestützt.

Nach einer Serie von Rekordjahren hatten Probleme bei FMC und der deutschen Tochter Helios Fresenius im vergangenen Jahr zu schaffen gemacht. Die Mutter musste zweimal die Prognosen senken, auch FMC ruderte zurück. 2019 soll deshalb ein Jahr der Investitionen werden. Der größte Batzen fließt in die Dialysetochter, die derzeit mit der Integration des übernommenen Heimdialyse-Anbieters NxStage zu tun hat. Zudem will FMC die Kapazitäten in China ausbauen.

dpa

Am Frankfurter Flughafen wachsen die Passagierzahlen nicht mehr so schnell wie zuletzt. Die Betreibergesellschaft Fraport meldete am Freitag für den Mai 6,2 Millionen abgefertigte Passagiere, ein Anstieg von 1,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahresmonat.

14.06.2019

Krankheitswellen führen im öffentlichen Nahverkehr immer wieder zu Ausfällen. Busse und Bahnen bleiben stehen, weil Personal fehlt. Laut Gewerkschaft ist das keine regionales Phänomen.

13.06.2019

Weil sie unter Umgehung der Zollvorschriften größere Mengen Edelstahlrohre aus China importiert hatten, sind zwei Geschäftsleute am Mittwoch vom Landgericht Frankfurt wegen gewerbsmäßigen Schmuggels zu Freiheitsstrafen verurteilt worden.

12.06.2019