Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Ehemaliger BP-Manager wird Finanzchef bei Wintershall Dea
Mehr Hessen Wirtschaft Ehemaliger BP-Manager wird Finanzchef bei Wintershall Dea
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:36 06.11.2018
Anzeige
Ludwigshafen/Kassel

Zuvor hatte das "Handelsblatt" über die Personalie berichtet.

Erst vor wenigen Wochen hatte die BASF-Tochter Wintershall mit Sitz in Kassel den Zusammenschluss mit Dea angekündigt, der für das erste Halbjahr 2019 geplant ist. BASF wird mit 67 Prozent die Mehrheit der Anteile an der fusionierten Öl- und Gasfirma halten, LetterOne den Rest. Mittelfristig wollen die Eigner Wintershall Dea an die Börse bringe. Dies soll frühestens im zweiten Halbjahr 2020 der Fall sein.

Anzeige

LetterOne des russischen Milliardärs Michail Fridman hatte Dea 2014 für 5,1 Milliarden Euro vom Energiekonzern RWE übernommen. BASF hatte damals ebenfalls Interesse gezeigt, aber den Kürzeren gezogen. Dea verleibte sich dann 2015 die Öl- und Gasquellen des Energiekonzerns Eon in der norwegischen Nordsee für 1,6 Milliarden US-Dollar ein.

dpa

Anzeige