Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft DZ Bank steigert Halbjahresgewinn deutlich
Mehr Hessen Wirtschaft DZ Bank steigert Halbjahresgewinn deutlich
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 29.08.2019
Frankfurt/Main

"Wir streben ein Ergebnis an, das sich im mittleren bis oberen Bereich der nachhaltigen Ergebnisspanne von 1,5 bis 2 Milliarden Euro bewegt." Gemeint ist damit der Vorsteuergewinn.

In den ersten sechs Monaten 2019 verdiente die DZ Bank sowohl vor Steuern als auch nach Steuern fast 42 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Der Vorsteuergewinn kletterte auf gut 1,46 (Vorjahreszeitraum: 1,03) Milliarden Euro. Der Überschuss erhöhte sich auf gut 1,03 Milliarden Euro nach 731 Millionen Euro im ersten Halbjahr 2018.

Operativ habe sich die DZ-Bank-Gruppe in allen Feldern gut entwickelt, bilanzierte die seit Januar amtierende Doppelspitze Cornelius Riese/Uwe Fröhlich. Zudem profitierte die Gruppe den Angaben zufolge von Sondereffekten wie dem Verkauf von Auslandsgesellschaften der Bausparkasse Schwäbisch Hall und der Fondsgesellschaft Union Investment. Bei dem unter der Schiffskrise leidenden Transportfinanzierer DVB wurden weitere Altlasten abgebaut.

Im Gesamtjahr 2018 hatten die Turbulenzen an den Kapitalmärkten Spuren in der Bilanz der DZ-Bank-Gruppe hinterlassen. Das Vorsteuerergebnis verringerte sich binnen Jahresfrist von 1,81 Milliarden auf 1,37 Milliarden Euro. Nach Steuern verdiente die Gruppe 918 Millionen nach knapp 1,1 Milliarden Euro ein Jahr zuvor.

dpa

Auf der 68. Internationalen Automobilausstellung (IAA) wird auch der Stuttgarter Autobauer Daimler mit einem abgespeckten Standkonzept vertreten sein. Die Ausstellungsfläche sinke im Vergleich zur Vorgänger-IAA um 30 Prozent auf noch 8800 Quadratmeter, sagte Marketing-Chefin Bettina Fetzer am Mittwoch am Veranstaltungsort Frankfurt.

28.08.2019

Die Entwicklung des Opel-Werks in Eisenach glich in der Vergangenheit einer Achterbahnfahrt. In den letzten Jahren grassierte sogar die Angst, die Kleinwagenfabrik könnte geschlossen werden. Nun versucht Opel einen Neustart.

28.08.2019

Die hessischen Gemeinden haben im ersten Halbjahr ein deutliches Plus bei den Gewerbesteuereinnahmen verbucht. Mit 2,8 Milliarden Euro sei der Wert des Vorjahreszeitraums um 13,8 Prozent übertroffen worden, teilte das Statistische Landesamt am Mittwoch in Wiesbaden mit.

28.08.2019