Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Coronavirus: 40 Prozent der Firmen schränken Reisen ein
Mehr Hessen Wirtschaft Coronavirus: 40 Prozent der Firmen schränken Reisen ein
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:34 08.03.2020
Anzeige
Wiesbaden

Demnach hat ein Viertel aller Unternehmen bereits einen Notfallplan erarbeitet, der bei einem Krankheitsfall in Kraft tritt. Rund 34 Prozent haben nach eigenen Angaben die Teilnahme an Messen und Veranstaltungen abgesagt, rund 27 Prozent erlauben ihren Mitarbeitern, von zu Hause aus zu arbeiten ("Home-Office"). Lediglich 23 Prozent gaben an, noch keine Schutzmaßnahmen ergriffen zu haben.

Am Freitag hatte der HIHK aus der Umfrage berichtet, gut die Hälfte der Unternehmen spürten bereits wirtschaftliche Auswirkungen infolge des Virus. Besonders betroffen sind demnach große Betriebe in Gastgewerbe, Reisewirtschaft, Industrie und Handel.

Anzeige

In die vom 4. bis 7. März dieses Jahres durchgeführte Befragung flossen die Antworten von 988 Unternehmen in Hessen ein. Hessens Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hatte zuletzt gewarnt, dass die Angst vor dem Coronavirus womöglich wirtschaftlich schlimmere Folgen haben könnte als das Virus selbst.

dpa

Anzeige