Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Corona-Krise lässt Gästezahlen in Frankfurt einbrechen
Mehr Hessen Wirtschaft Corona-Krise lässt Gästezahlen in Frankfurt einbrechen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:33 21.08.2020
Anzeige
Frankfurt/Main

Im Juni nach Aufhebung des Verbots von Übernachtungen für touristische Zwecke lagen die Übernachtungen mit rund 231 000 noch immer 75 Prozent unter dem Wert des Vorjahresmonats. Übernachtungsgäste wurden im Juni mit knapp 126 000 ebenfalls etwa drei Viertel weniger gezählt.

Insgesamt kam Frankfurt in den ersten sechs Monaten dieses Jahres auf 2,42 Millionen Übernachtungen, über 53 weniger als von Januar bis Juni 2019. Ähnlich das Bild bei den Übernachtungsgästen: Das waren mit 1,31 Millionen 56 Prozent weniger als im ersten Halbjahr 2019.

Anzeige

dpa