Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Commerzbank: Steigende Gewinnbeteiligung für Aktionäre
Mehr Hessen Wirtschaft Commerzbank: Steigende Gewinnbeteiligung für Aktionäre
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:37 17.02.2022
Der Schriftzug "Commerzbank" und das Logo sind auf einem Gebäude zu sehen.
Der Schriftzug "Commerzbank" und das Logo sind auf einem Gebäude zu sehen. Quelle: Sebastian Christoph Gollnow/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Beginnend mit einer Ausschüttungsquote von 30 Prozent im Jahr 2022 wollen wir die Ausschüttungen in den Jahren darauf auf bis zu 50 Prozent steigern", sagte Konzernchef Manfred Knof bei der Bilanzvorlage am Donnerstag laut Redetext. "Zudem werden wir Aktienrückkäufe in Betracht ziehen - entweder als Bestandteil der Ausschüttungsquote oder als zusätzliche Zahlung."

Im vergangenen Jahr kehrte das im MDax notierte Frankfurter Institut in die Gewinnzone zurück. Der Vorstand stellt den Aktionären nun eine Dividende für das laufende Geschäftsjahr in Aussicht. Seit der Rettung mit Steuermilliarden in der Finanzkrise 2008/2009 hat die Commerzbank nur in zwei Jahren eine Dividende von jeweils 20 Cent pro Aktie ausgeschüttet, zuletzt für das Geschäftsjahr 2018. Größter Anteilseigner des Instituts ist der deutsche Staat mit 15,6 Prozent.

© dpa-infocom, dpa:220216-99-159176/3

dpa