Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Bundesbank geht mit Ausstellungstruck auf Tour
Mehr Hessen Wirtschaft Bundesbank geht mit Ausstellungstruck auf Tour
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:10 07.04.2022
Die Vorderseite einer 1-Euro-Münze.
Die Vorderseite einer 1-Euro-Münze. Quelle: Fernando Gutierrez-Juarez/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Frankfurt/Main

"Wir wollen mit den Menschen vor Ort ins Gespräch kommen, ihre Fragen rund um den Euro beantworten und ihre Anregungen aufnehmen", sagte Bundesbank-Vorstandsmitglied Burkhard Balz anlässlich des Starts der Roadshow. "Denn Geldwertstabilität als ihren vorrangigen Auftrag kann eine Zentralbank nur gewährleisten, wenn sie das Vertrauen und die Unterstützung der Menschen genießt."

Am Freitag fährt der Truck nach Kassel weiter. Bis Ende Oktober soll die Ausstellung bundesweit in 90 Städten und Gemeinden Halt machen - von Konstanz bis Sylt, von Aachen bis Görlitz. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Notenbank informieren dabei über ihre Institution und deren Aufgaben im Eurosystem. In dem Truck befindet sich den Angaben zufolge unter anderem eine interaktive Ausstellung zu den Themen Euro, Geldpolitik, Finanzstabilität und Bankenaufsicht und Zahlungsverkehr. "Die Ausstellung knüpft an unser beliebtes Geldmuseum in Frankfurt am Main an. Sie bietet den Besucherinnen und Besuchern mit Bildern, Texten, Videos und Spielen einen kurzweiligen Einstieg in die Aufgaben der Bundesbank", erläuterte Balz.

Die Ausstellung ist an den Tour-Tagen in der Regel von 10.00 bis 17.00 Uhr für Interessierte geöffnet. Der Besuch ist kostenlos.

© dpa-infocom, dpa:220407-99-832350/3

dpa