Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Bankenpräsident Peters will Commerzbank-Chef als Nachfolger
Mehr Hessen Wirtschaft Bankenpräsident Peters will Commerzbank-Chef als Nachfolger
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:00 05.09.2019
Martin Zielke lächelt in die Kamera, während er vor einer Wand mit dem Logo der Commerzbank steht. Quelle: Boris Roessler/Archiv
Frankfurt/Main

"Zielke ist mein Wunschkandidat." Üblicherweise folgten die Gremien dem Vorschlag des amtierenden Präsidenten des Bundesverbandes deutscher Banken (BdB), sagte Peters. Die Wahlen sind für April 2020 geplant, danach bestimmt der Vorstand des Verbandes aus seinen Reihen den Präsidenten.

Peters sagte, nach seiner Überzeugung sei der Verband, der die privaten Banken in Deutschland vertritt, gut beraten, wenn der Vorstandsvorsitzende einer großen Bank das Spitzenamt ausübe. Peters, der Chef der Hamburger Privatbank Berenberg ist, ist seit Mitte April 2016 Präsident des BdB.

dpa

Überraschender Abgang bei der Commerzbank: Finanzvorstand Stephan Engels will seinen Vertrag nicht verlängern und wechselt im kommenden Jahr zur dänischen Danske Bank.

05.09.2019

Die Haushalte in Hessen haben im vergangenen Jahr weniger für die warme Wohnung bezahlt als 2017. Wie das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung (DIW) für den "Wärmemonitor 2018" errechnet hat, lagen die jährlichen Ausgaben fürs Heizen in dem Bundesland bei 6,81 Euro pro Quadratmeter.

04.09.2019

Der Ingenieursdienstleister Segula öffnet die von Opel übernommene Infrastruktur anderen Autofirmen. Es gebe ein großes Interesse der europäischen Hersteller, großer Zulieferer sowie der asiatischen Importeure, die Testanlagen in Rüsselsheim und Rodgau-Dudenhofen zu nutzen, sagte Segula-Deutschlandchef Martin Lange am Dienstag.

03.09.2019