Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Atlas Copco will SDax-Konzern Isra Vision übernehmen
Mehr Hessen Wirtschaft Atlas Copco will SDax-Konzern Isra Vision übernehmen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:22 10.02.2020
Darmstadt

Mit dem Angebot bewertet Atlas Copco die Darmstädter Firma mit knapp 1,1 Milliarden Euro. Der Angebotspreis entspreche einer Prämie von 29 Prozent auf den Durchschnittskurs der letzten drei Monate vor der Ankündigung und einer Prämie von 43 Prozent auf den Schlusskurs vom Freitag.

Durch die Übernahme könne Isra sein Wachstum weiter beschleunigen, hieß es weiter. Isra-Chef Enis Ersü und weitere Mitglieder von Management und Aufsichtsrat hätten ihre Papiere angedient. Atlas Copco hat sich den Angaben zufolge bereits rund 35 Prozent aller ausstehenden Isra-Aktien gesichert. Isra würde nach der Fusion im Konzernbereich Industrial Technique aufgehen.

Atlas Copco ist ein schwedischer Industriekonzern mit weltweit etwa 39 000 Mitarbeitern. Im Jahr 2019 erzielte das Unternehmen umgerechnet rund 10 Milliarden Euro Umsatz. Isra beschäftigte Ende September 861 Mitarbeiter und kam im Geschäftsjahr 2018/19 auf einen Umsatz von rund 154 Millionen Euro. Die Darmstädter stellen unter anderem Geräte zur Oberflächenprüfung und Präzisionsmesstechnik für die Industrie her.

dpa

Ertragsziel - gestrichen. Gewinnziel - gestrichen. Je länger das vergangene Jahr dauerte, umso geringer wurde die Zuversicht im Management der Commerzbank. Bringt das Jubiläumsjahr 2020 die Wende?

09.02.2020

Europas Währungshüter sind seit Jahren im Krisenmodus. Nun soll auch über Nebenwirkungen des billigen Geldes intensiver diskutiert werden. Das weckt Hoffnungen.

08.02.2020

Auf der Frankfurter Konsumgütermesse "Ambiente" sind geringe Folgen des Coronavirus zu spüren. Obwohl die Stände bereits bezahlt sind, blieb jedes 20. Unternehmen aus China fern.

07.02.2020