Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Amazon-Mitarbeiter erneut zu Streiks aufgerufen
Mehr Hessen Wirtschaft Amazon-Mitarbeiter erneut zu Streiks aufgerufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:55 15.12.2019
Eine Fahne der Dienstleistungsgewerkschaft Verdi weht an einem Zaun des Logistik-Zentrums des Internet-Versandhändlers Amazon. Quelle: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Bad Hersfeld

Sie will damit den Forderungen nach einem Tarifvertrag Nachdruck verleihen. Bad Hersfeld in Osthessen ist der größte deutsche Versandstandort des Branchen-Riesen.

Bei Amazon wird seit Mai 2013 in Deutschland immer wieder gestreikt - ohne dass es in dem festgefahrenen Konflikt um einen Tarifvertrag zu greifbaren Ergebnissen kommt. Zuletzt legten Amazon-Mitarbeiter in Bad Hersfeld Ende November begleitend zur Rabattaktion "Black Friday" die Arbeit nieder. Der Konzern argumentiert, dass die Mitarbeiter Tätigkeiten der Logistikbranche ausübten und nicht des Einzelhandels.

dpa

Im Tarifstreit der hessischen Transport- und Logistikbranche hat die Gewerkschaft Verdi eine geplante Ausweitung ihrer Warnstreiks im Vorweihnachtsgeschäft abgesagt.

14.12.2019

Im Tarifstreit der hessischen Transport- und Logistikbranche hat die Gewerkschaft Verdi eine geplante Ausweitung ihrer Warnstreiks im Vorweihnachtsgeschäft abgesagt.

14.12.2019

Der Lufthansa-Konzern will sich mit einer neuen Beteiligungsstruktur stärker für ausländische Aktionäre öffnen. Dafür wird aktuell geprüft, das Passagiergeschäft der Marke Lufthansa rechtlich in einer GmbH zu verselbstständigen.

13.12.2019