Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Alte Leipziger bringt sich in Stellung
Mehr Hessen Wirtschaft Alte Leipziger bringt sich in Stellung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:33 21.03.2018
Versicherung Alte Leipziger. Quelle: Oliver Berg/Archiv
Anzeige
Oberursel

Mit dem neuen Modell will die Bundesregierung die betriebliche Altersvorsorge vor allem für kleinere und mittlere Unternehmen attraktiver machen. Beschäftigten, die auf diese Weise vorsorgen, darf kein fester Betrag mehr zugesichert werden. Er soll nur noch als Ziel genannt werden (Zielrente). Die Arbeitgeber werden dadurch bei der Haftung entlastet.

Die ersten Versicherungsunternehmen haben sich bereits in Stellung gebracht. Die konkreten Vereinbarungen sollen Arbeitgeber und Gewerkschaften erarbeiten und in Tarifverträgen festlegen.

Anzeige

Die Beitragseinnahmen der Alten Leipziger Lebensversicherung stiegen 2017 zum Vorjahr um 2,7 Prozent auf mehr als 2,4 Milliarden Euro. Vor allem die Nachfrage nach Betriebsrenten sorgte für kräftiges Neugeschäft. Die Beitragseinnahmen der Halleschen Krankenversicherung legten auf 1,195 (Vorjahr: 1,149) Milliarden Euro zu.

dpa