Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Al-Wazir nicht bei Grundsteinlegung zu Terminal 3
Mehr Hessen Wirtschaft Al-Wazir nicht bei Grundsteinlegung zu Terminal 3
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:06 26.04.2019
Tarek Al-Wazir (Die Grünen) ist zu sehen. Quelle: Silas Stein/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden/Frankfurt/Main

Zuvor hatte die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" darüber berichtet.

Als Oppositionspolitiker hatte sich Al-Wazir vielfach kritisch über das Terminal 3 geäußert und seine Verhinderung als politisches Ziel benannt. In der seit 2014 regierenden schwarz-grünen Koalition wurde das bereits in der Planfeststellung bestätigte Projekt aber nicht mehr gestoppt. Das Bündnis der Bürgerinitiativen gegen den Flughafenausbau will den grünen Verkehrsminister am Montag bei einer Mahnwache an seine früheren Aussagen erinnern.

Anzeige

Das Land Hessen, das auch größter Aktionär des Flughafenbetreibers Fraport ist, wird bei der Grundstein-Zeremonie voraussichtlich von Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) vertreten. Aus dem Wirtschafts- und Verkehrsministerium ist Staatssekretär Jens Deutschendorf angekündigt.

dpa