Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Wirtschaft Aareal Bank will Düsseldorfer Hypothekenbank kaufen
Mehr Hessen Wirtschaft Aareal Bank will Düsseldorfer Hypothekenbank kaufen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:37 11.09.2018
Die Aareal Bank, aufgenommen am 24.02.2016 in Wiesbaden (Hessen). Quelle: Fredrik von Erichsen/Archiv
Wiesbaden

Über die Übernahme war bereits seit längerem spekuliert worden.

Da der Kaufpreis unter dem derzeit rechnerischen Wert der übernommen Bank liegt, werde die Übernahme, deren Abschluss noch im laufenden Jahr über die Bühne gehen soll, den Gewinn 2018 um rund 52 Millionen Euro nach oben treiben, hieß es. Das Betriebsergebnis des Geschäftsjahrs 2019 würde im Gegenzug voraussichtlich in sehr niedriger zweistelliger Millionenhöhe belastet.

Die Düsseldorfer Hypothekenbank ist auf die Finanzierung gewerblicher Immobilien spezialisiert und war im Zuge der Turbulenzen um die einstige österreichische Skandalbank Hypo Alpe Adria in Nöte geraten. Seit 2015 gehört sie dem Einlagensicherungsfonds des privaten Bankverbandes. Sie beschäftigte zuletzt rund 60 Mitarbeiter und kam im vergangenen Jahr auf eine Bilanzsumme von rund vier Milliarden Euro.

dpa

Die Auto-Zulieferer erwarten in den kommenden Jahren zusätzliche Geschäfte mit Fahrzeug-Daten. In diesem Bereich sei bis zum Jahr 2025 ein jährliches Umsatzwachstum von mehr als 15 Prozent zu erwarten, sagte der Experte des europäischen Branchenverbandes CLEPA, Frank Schlehuber, am Montag vor Eröffnung der Messe "Automechanika" (11.-15. September) in Frankfurt.

10.09.2018

Die Deutsche Bank will die Verlagerung von Jobs aus London im Zuge des Brexits in engen Grenzen halten. "Wir werden in der Deutschen Bank keine große Anzahl an Mitarbeitern von London nach Kontinentaleuropa umziehen", sagte Vorstandsmitglied Sylvie Matherat im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur und der Finanz-Nachrichtenagentur dpa-AFX.

08.09.2018

Elektrobusse und Durchfahrtsverbote für Lastwagen: Die Großstädte im Rhein-Main-Gebiet wollen mit zahlreichen Maßnahmen ein Diesel-Fahrverbot wie in Frankfurt abwenden. In Wiesbaden stimmte das Parlament einen Tag nach dem Urteil zu Frankfurt ab.

07.09.2018