Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 8° Regenschauer
Mehr Hessen Wirtschaft

Im Juli hatte es sich schon angedeutet, jetzt steht die Entscheidung: Conti und Osram wollen bei der Lichttechnik für Autos keine gemeinsame Sache mehr machen. Was geschieht mit den Mitarbeitern?

23.09.2020

Opel-Chef Michael Lohscheller hat die jüngsten Entlassungsdrohungen bei dem Autobauer gegen Kritik verteidigt. Der mit der IG Metall abgeschlossene Tarifvertrag, der den Schutz vor betriebsbedingten Kündigungen bis Juli 2025 vorsehe, gelte natürlich, sagte Lohscheller den Zeitungen der VRM-Gruppe.

22.09.2020

Der Filterhersteller Brita setzt noch stärker auf Trinkwassersprudler. Das Familienunternehmen aus Taunusstein bei Wiesbaden hat nach eigenen Angaben vom Dienstag einen Kaufvertrag für Filltech aus Warburg unterzeichnet.

22.09.2020

Die Deutsche Bank will jede fünfte ihrer Filialen in Deutschland schließen. "Wir planen, das Filialnetz im Laufe des kommenden Jahres möglichst rasch auf die Zielgröße von 400 zurückzubauen", sagte ein Sprecher des größten deutschen Geldhauses am Dienstag in Frankfurt und bestätigte damit entsprechende Medienberichte.

22.09.2020

Die Frankfurter Messe verzichtet wegen der Corona-Pandemie bis einschließlich März 2021 auf fast alle Präsenzveranstaltungen auf ihrem Heimatgelände. Die große Konsumgütermesse Ambiente wird mit weiteren Veranstaltungen wie der Christmasworld zusammengefasst und einmalig in den April verschoben, wie die Messegesellschaft am Montag mitteilte.

21.09.2020

Für Lufthansa sah es noch im Sommer nach einer zügigen Erholung von der Corona-Krise aus. Wieder abnehmende Passagierzahlen zwingen den Lufthansa-Konzern nun aber zu noch tieferen Einschnitten.

21.09.2020

Zum Auftakt eines Prozesses um Umsatzsteuerbetrug mit teuren Autos hat ein Geschäftsmann vor dem Landgericht Frankfurt die Vorwürfe weitgehend eingeräumt. Laut Anklage geht es um eine Größenordnung von rund 900 000 Euro.

21.09.2020

Nach einer Gewinnwarnung wegen unerwartet hoher Rechnungen ist der Internetkonzern United Internet unter Druck geraten. Der Kurs des Konzerns aus Montabaur sackte am Montag an der Börse um etwa ein Viertel ab, auch seine Mobilfunk-Tochter Drillisch verlor massiv an Gunst. Am Wochenende hatte das Unternehmen die Gewinnwarnung veröffentlicht, nachdem der Wettbewerber Telefónica deutlich mehr Geld für Mobilfunk-Kapazitäten eingefordert hatte, als United Internet angenommen hatte. Für die Mehrkosten bildete die Firma von Ralph Dommermuth rund 80 Millionen Euro als Rückstellungen.

21.09.2020

Die Industrieunternehmen in Hessen haben auch im Juli unter den Folgen der Corona-Krise gelitten. "Unter anderem aufgrund vorübergehender Betriebsschließungen, durchbrochener Lieferketten und Kurzarbeit lagen Umsätze, Auftragseingänge und Beschäftigung unter dem Vorjahresniveau", berichtete das Statistische Landesamt am Montag in Wiesbaden.

21.09.2020