Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 8° Regenschauer
Mehr Hessen Wirtschaft

Die Kurzarbeit in Folge der Coronakrise wird beim Autobauer Opel bis voraussichtlich Ende 2021 verlängert - vorbehaltlich der Zustimmung der Arbeitsagentur. Darauf einigten sich Geschäftsleitung und Gesamtbetriebsrat in einem Eckpunktepapier, wie das Unternehmen am Samstag mitteilte.

26.09.2020

Die Corona-Krise hat die Schadstoffwerte in Frankfurt sinken lassen. Zuvor hatten Fahrer älterer Diesel Einschränkungen befürchten müssen. Die Landesregierung legt an diesem Montag ihre Vorstellungen dazu vor, wie die Grenzwerte dauerhaft eingehalten werden können.

26.09.2020

Angesichts von Millioneneinbußen durch die Corona-Pandemie fordern die hessischen Heilbäder und Kurorte mehr Unterstützung des Landes. "Die Existenz der 30 Heilbäder und Kurorte in Hessen muss sichergestellt werden", erklärte der Vorsitzende des Hessischen Heilbäderverbandes, Michael Köhler, am Freitag in Bad Soden-Salmünster.

25.09.2020

Lufthansa-Chef Carsten Spohr erwartet in den kommenden Wochen grünes Licht seitens der Regierungen für die geplanten Corona-Schnelltests auf Flügen zwischen Deutschland und Nordamerika.

25.09.2020

Bei einer bundesweiten Aktion gegen Schwarzarbeit in der Zustellerbranche haben auch Zollbeamte in Hessen zahlreiche Fahrer und Beschäftigte überprüft. In Nord-, Mittel- und Osthessen überprüften sie mehr als 370 Mitarbeiter von Kurier-, Express- und Paketdienstleistern, wie das Hauptzollamt Gießen am Freitag mitteilte.

25.09.2020

Der Klinikbetreiber Rhön-Klinikum zieht sich aus seiner Mehrheitsbeteiligung am deutschen Ableger des Schweizer Telemedizin-Anbieters Medgate zurück. Man habe den 51-Prozent-Anteil an die Medgate Holding übertragen, erklärte Rhön-Klinikum am Freitag.

25.09.2020

Die Güterbahn DB Cargo will nach einem Bericht des Südwestrundfunks (SWR) 500 Arbeitsplätze von Frankfurt nach Mainz zurückholen. Die Güterverkehrschefin der Deutschen Bahn, Sigrid Nikutta, sagte dem Sender: "Jetzt gibt es die richtig gute Nachricht, dass wir den Standort Alpharotex am Frankfurter Flughafen aufgeben und alles nach Mainz ziehen wollen." Das wären etwa 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, wie der SWR am Donnerstag berichtete.

24.09.2020

Sie brachten in großem Umfang unversteuerten Wasserpfeifen-Tabak nach Deutschland und verkauften ihn dann in Shisha-Bars: Zwei 28 und 30 Jahre alte Männer sind deshalb am Donnerstag vom Landgericht Frankfurt wegen Steuerbetrugs zu Bewährungsstrafen von jeweils einem Jahr und neun Monaten verurteilt worden.

24.09.2020

Die Coronapandemie sorgt im ersten Halbjahr für ein deutliches Minus bei der Wirtschaftsleistung Hessens. Die Industrie- und Handelskammern sehen vorsichtige Ansätze für Optimismus - und haben Forderungen an die Politik.

24.09.2020