Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Zwei Corona-Fälle: Dieburger Schule am Freitag geschlossen
Mehr Hessen Politik Zwei Corona-Fälle: Dieburger Schule am Freitag geschlossen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:32 20.08.2020
Mundschutzmasken.
Mundschutzmasken. Quelle: Rene Traut/dpa/Symbolbild
Anzeige
Dieburg/Bad Vilbel

Da diese in der vergangenen Woche zahlreiche Kontakte hatten, sei die Kontaktnachverfolgung sehr aufwendig, hieß es. Die Schließung der Schule sei eine Vorsichtsmaßnahme, um sicherzustellen, dass alle möglichen Kontakte nachverfolgt und alle notwendigen Maßnahmen in die Wege geleitet werden könnten.

"Es gibt formal gesehen noch kein Ausbruchsgeschehen an der Schule", sagte Jürgen Krahn, der Leiter des Gesundheitsamts. Informationen, ob und für wen der Unterricht am Montag wieder startet, sollen am Sonntag auf der Homepage der Schule veröffentlicht werden.

In Bad Vilbel ist unterdessen ein Kind in einer Kindertagesstätte nach einem Fall in der Familie positiv auf Corona getestet worden. Da das Kind keine Symptome hatte, habe es vor dem Test weiterhin die Kita besucht, berichtete ein Sprecher der Stadt. Nachdem alle Kontakte bis Montag rückwirkend nachvollzogen worden seien, müssten nun alle Erzieher und Kinder der Ü3-Betreuung und der Hortbetreuung von Freitag an bis einschließlich 3. September unter Quarantäne gestellt werden. Zudem werde sich das gesamte Kitapersonal sowie alle Kinder einem Test unterziehen müssen, da durch die Rückkehr in den Regelbetrieb auf dem Außengelände der Kita wieder gruppenübergreifend gespielt worden sei.

dpa