Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Zugewinn für Grüne: Al-Wazir sieht Auftrag für seine Partei
Mehr Hessen Politik Zugewinn für Grüne: Al-Wazir sieht Auftrag für seine Partei
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:17 28.10.2018
Die Spitzenkandidaten der Parteien (r) Tarek Al-Wazir (Bündnis90/Die Grünen) und Volker Bouffier (CDU). Foto: Oliver Dietze
Wiesbaden

"Es gab sehr viele Menschen, die in diesem Wahlkampf auf uns zugekommen sind, und gesagt haben, wir finden es gut, dass Ihr Euch um die Sache kümmert, wir finden es gut, dass ihr nicht um euch selbst kreist, so wie die große Koalition in Berlin." Deshalb das Wahlergebnis vor allem ein Auftrag, weiterzumachen in Sachen Energiewende, Agrarwende, Verkehrswende, sagte Al-Wazir, "und es ist ein Auftrag, diese offene Gesellschaft, auf die wir stolz sind, zu verteidigen", sagte Al-Wazir.

dpa

Das schlechte Abschneiden der CDU bei der hessischen Landtagswahl ist nach Auffassung des CDU-Wirtschaftsrates eigentlich der großen Koalition zuzuschreiben. Der Generalsekretär des Wirtschaftsrates, Wolfgang Steiger, sagte am Sonntagabend in einer ersten Reaktion auf den Wahlausgang: "Wieder kassiert ein Land ein dramatisches Wahlergebnis, das eigentlich der großen Koalition in Berlin gilt.

28.10.2018

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen hat sich nach der Hessen-Wahl zufrieden gezeigt. "Wir haben unsere Wahlziele allesamt erreicht", sagte er mit Blick auf den Einzug seiner Partei in den nunmehr 16. Landtag.

28.10.2018

CDU-Ministerpräsident Volker Bouffier geht davon aus, dass er im Amt bleibt. "Wir werden erneut den Anspruch erheben, die Landesregierung in Hessen anzuführen.

28.10.2018