Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Zahl der Studenten in Hessen nimmt leicht zu
Mehr Hessen Politik Zahl der Studenten in Hessen nimmt leicht zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 27.11.2019
Studenten sitzen in einem Hörsaal. Quelle: Uwe Zucchi/dpa/Archivbild
Wiesbaden

Das gab das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden bekannt. Die Zahl der Frauen kletterte um zwei Prozent auf 129 224 Studentinnen. Das entspricht einem Anteil von 48,8 Prozent. Hessen liegt damit etwas hinter dem bundesweiten Frauenanteil (49,3 Prozent).

In ganz Deutschland sind demnach im laufenden Wintersemester 2019/20 rund 2 897 300 Männer und Frauen eingeschrieben, das sind 1 Prozent mehr als vor einem Jahr und rund 37 Prozent mehr als vor zehn Jahren. Gleichzeitig ging die Zahl der Studienanfänger leicht zurück - und das das zweite Jahr in Folge. So starteten in diesem Jahr (Sommersemester 2019 und Wintersemester 2019/2020) an den deutschen Universitäten und Fachhochschulen 508 200 Menschen ein Studium, das ist ein Rückgang von 0,7 Prozent.

dpa

Vor der geplanten Debatte um das Klimapaket im Bundesrat am Freitag ist noch offen, wie Hessen über das Papier abstimmen wird. Wie die Deutsche Presse-Agentur in Wiesbaden am Mittwoch erfuhr, stimmt sich die schwarz-grüne Landesregierung noch ab.

27.11.2019

Der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann (SPD) will sich am Mittwoch (27.11.) zu den Berichten über das Gehalt seiner heutigen Ehefrau als Leiterin einer Kindertagesstätte der Arbeiterwohlfahrt (Awo) äußern.

26.11.2019

In Hessen mangelt es an Film- und Medienschaffenden. Gesucht werden Mitarbeiter in den Bereichen Kamera, Ton und Bildverarbeitung, Beleuchtung und Sound Design.

26.11.2019