Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Zahl der Infektionen steigt um 705: Inzidenz bei knapp 139
Mehr Hessen Politik Zahl der Infektionen steigt um 705: Inzidenz bei knapp 139
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:31 29.03.2021
Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch.
Medizinischer Mundschutz liegt auf einem Tisch. Quelle: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
Anzeige
Berlin

Die Inzidenz - die Anzahl der neuen Fälle pro 100 000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen - lag bei 138,7. Die Zahl der Todesopfer kletterte um fünf auf 6283 Menschen.

Die höchste Inzidenz wies der Landkreis Hersfeld-Rotenburg auf. Dort lag der Wert bei 287,6. Wie die Stadt Offenbach am Montag berichtete, war hier der Inzidenzwert auf 253,3 gestiegen, der zweithöchste in Hessen. Aktuell seien in der Stadt 625 Menschen infiziert, hieß es. Den kritischen Wert von 100 unterschritten nur fünf Kommunen. Am niedrigsten war die Inzidenz mit 74,8 im Rheingau-Taunus-Kreis.

Auf den Intensivstationen hessischer Krankenhäuser lagen nach Daten der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin (Divi) 332 Covid-19-Patienten. 148 von ihnen wurden beatmet (Stand 06.19 Uhr).

© dpa-infocom, dpa:210329-99-09306/3

dpa