Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Werbung für Europa: 1000 kostenlose Interrail-Tickets
Mehr Hessen Politik Werbung für Europa: 1000 kostenlose Interrail-Tickets
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 25.10.2019
Lucia Puttrich (CDU), Europaministerin, fasst an einen Stuhl. Quelle: Boris Roessler/dpa/Archivbild
Wiesbaden

Im Entwurf des künftigen Landeshaushalts 2020 seien 500 000 Euro für das Projekt vorgesehen, teilte Europaministerin Lucia Puttrich (CDU) am Freitag in Wiesbaden mit. Informationen über das Bewerbungsverfahren soll es im nächsten Frühjahr geben.

Das Angebot richtet sich an 18- bis 22-Jährige. Mit dem Interrail-Ticket ist es möglich, alleine oder in einer Gruppe für bis zu 30 Tage durch Europa zu reisen. "Reisen ist das beste Mittel gegen den wieder erstarkenden Nationalismus und Ressentiments", begründete die Ministerin die Initiative. Nach Angaben von Puttrich sollen sich die Landesmittel für die Europapolitik insgesamt im kommenden Haushalt nach den bisherigen Plänen deutlich erhöhen.

Der Haushalt 2020 wird in der kommenden Woche in erster Lesung im hessischen Landtag debattiert. Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) wird das Zahlenwerk im Wiesbadener Plenum vorstellen. Der vom Kabinett bereits gebilligte Haushaltsentwurf sieht für das kommende Jahr insgesamt bereinigte Einnahmen von 28,9 (2019: 27,6) Milliarden Euro vor. Die bereinigten Ausgaben sollen bei 29,2 (2019: 27,4) Milliarden Euro liegen.

dpa

Das Bistum Fulda und die Evangelische Kirche von Kurhessen-Waldeck (EKKW) wollen die Zusammenarbeit der katholischen und der evangelischen Kirche ausbauen. Das vereinbarten die neue EKKW-Bischöfin Beate Hofmann und der Fuldaer Bischof Michael Gerber bei einem ersten Erfahrungsaustausch in der osthessischen Domstadt, wie beide Kirchen am Freitag mitteilten.

25.10.2019

Das in diesem Wintersemester erstmals angebotene Orientierungsstudium wird nicht so gut angenommen wie erhofft. An der Frankfurter Goethe-Universität haben nur 17 Studierende diesen Studiengang gewählt, bei dem sie zwei Semester in unterschiedliche Fächer hineinschnuppern können, bevor sie sich auf ein Schwerpunktfach festlegen müssen.

25.10.2019

Die Kosten für die Sanierung des historischen Stadtschlosses in Wiesbaden sind höher als ursprünglich geplant. Hessens Finanzminister Thomas Schäfer (CDU) bezifferte die prognostizierten Ausgaben am Freitag auf 20,4 Millionen Euro und damit rund 13 Prozent mehr als bei der früheren Kalkulation der Ausgaben.

25.10.2019