Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Weniger ausländische Erstsemester an hessischen Hochschulen
Mehr Hessen Politik Weniger ausländische Erstsemester an hessischen Hochschulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:12 17.02.2021
Der leere Hörsaal einer Universität ist zu sehen.
Der leere Hörsaal einer Universität ist zu sehen. Quelle: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Anzeige
Wiesbaden

Dabei sei die Zahl der ausländischen Erstsemester, die ihre Studienberechtigung im Ausland erworben haben, um fast ein Fünftel (18,7 Prozent) zurückgegangen. Die Zahl der deutschen Studierenden im ersten Semester sei dagegen im Vergleich zum Jahr 2019 nahezu unverändert geblieben, stellten die Statistiker fest. Die stärksten Rückgänge habe es bei Erstsemestern aus China und den Vereinigten Staaten gegeben. Diese Entwicklung hänge mit der Corona-Pandemie zusammen.

© dpa-infocom, dpa:210217-99-477157/4

dpa