Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Verwaltungsgericht kippt Feuerwerksverbot auf Privatgrund
Mehr Hessen Politik Verwaltungsgericht kippt Feuerwerksverbot auf Privatgrund
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:21 30.12.2020
Ein Böller, der auf der Straße platziert wurde, explodiert.
Ein Böller, der auf der Straße platziert wurde, explodiert. Quelle: Tobias Kleinschmidt/dpa/Symbolbild
Anzeige
Offenbach/Darmstadt

Zudem seien nicht genug Gründe erkennbar gewesen, wie das Verbot der Eindämmung des Coronavirus dienen soll. Der Landkreis hat seine Regelung inzwischen angepasst und nur Feuerwerk auf öffentlichen Flächen verboten. Zuvor hatte die "Offenbach Post" über das Thema berichtet. (Az.: 4L 2161/20.DA)

Der Landkreis Offenbach hatte durch eine Allgemeinverfügung das Zünden von Feuerwerk jeglicher Kategorien im gesamten Kreisgebiet wegen der Corona-Pandemie verboten. Dagegen klagten laut Verwaltungsgericht Privatleute - mit Erfolg. Nach der Eil-Entscheidung des Gerichts änderte der Landkreis seine Regelung. Nun gibt es nur eine Empfehlung, auf Feuerwerk auf privaten Grund zu verzichten.

dpa