Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Vertreter der Kommunalverbände begrüßen Corona-Lockerungen
Mehr Hessen Politik Vertreter der Kommunalverbände begrüßen Corona-Lockerungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:55 10.06.2020
Bernd Woide (CDU). Quelle: picture alliance / Arne Dedert/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Doch die Situation sei nach wie vor fragil, denn niemand können sagen, wann das Thema Corona erledigt sei. Unklar sei weiter, wann es einen Impfstoff oder Medikamente gegen das Coronavirus gebe. In den Grundschulen bereits vor den Sommerferien wieder den Regelbetrieb aufzunehmen, sei richtig. Schulen hätten neben dem Bildungsauftrag schließlich auch eine soziale Funktion.

Der Präsident des Hessischen Städte- und Gemeindebunds, Thomas Stöhr, sagte, viele Eltern seien nun erleichtert, dass mit den Lockerungen der Corona-Maßnahmen ein weiterer Schritt gegangen werde. Der Verband begrüße ausdrücklich die Entwicklung hin zum Normalbetrieb in Kitas und Schulen. Der Zeitpunkt für die Kita-Öffnungen am 6. Juli sei gut gewählt, somit bleibe genügend Zeit zur Vorbereitung.

Anzeige

Der Präsident des Hessischen Städtetags, Kassels Oberbürgermeister Christian Geselle (SPD), sagte, die komplette Öffnung der Freibäder sei im Verband kontrovers diskutiert worden. Aber die zuständigen Kommunen könnten nun vor Ort in eigener Verantwortung selbst entscheiden, wie sie vorgehen. Wichtig sei, dass sich das Freizeitverhalten der Menschen wieder normalisiere und Bäder wieder besucht werden dürften.

dpa

Anzeige