Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Verkehrspolitik der Landesregierung stößt auf Kritik
Mehr Hessen Politik Verkehrspolitik der Landesregierung stößt auf Kritik
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:24 23.08.2018
Tarek Al-Wazir.
Tarek Al-Wazir. Quelle: Boris Roessler
Anzeige
Wiesbaden

Die Landesregierung sehe tatenlos zu, was auch zu immer mehr Stau in Hessen führe.

Verkehrsminister Tarek Al-Wazir (Grüne) hielt dagegen: "Wir sind das Land mit der höchsten Verkehrs- und Baustellendichte auf Autobahnen und trotzdem liegen wir bei der Staubilanz nur im Mittelfeld." SPD-Verkehrsexperte Uwe Frankenberger kritisierte den Stellenabbau bei der Straßenbaubehörde Hessen Mobil. Die Vorsitzende der Linken-Landtagsfraktion, Janine Wissler, forderte, Möglichkeiten zur fußläufigen Versorgung zu schaffen und Gewerbeansiedlungen klüger zu steuern, um die Innenstädte zu stärken.

dpa