Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Über 2,2 Milliarden Euro an hessische Unternehmen ausgezahlt
Mehr Hessen Politik Über 2,2 Milliarden Euro an hessische Unternehmen ausgezahlt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:45 05.05.2021
Anzeige
Wiesbaden

Die Summe verteile sich auf verschiedene Programme, von denen ein Großteil bereits abgeschlossen sei. Für andere Programme wie die Überbrückungshilfe III könnten noch Anträge gestellt werden. Diese Wirtschaftshilfe soll Umsatzverluste infolge des zweiten und dritten Lockdowns kompensieren.

Zur Überbrückungshilfe III konnten bisher rund 232 Millionen Euro vom Land ausgezahlt werden. Dafür seien 14 320 Anträge eingegangen, wovon das Land 11 294 Anträge bewilligt habe. Rund 209 Millionen Euro haben hessische Unternehmen bereits als Abschlagszahlung erhalten. Damit beträgt die ausgezahlte Gesamtsumme rund 441 Millionen Euro.

"Inzwischen haben auch bei den aktuellen Programmen immer mehr Unternehmen nicht nur Abschläge, sondern die vollständige Zahlen auf ihrem Konto", sagte der Wirtschaftsminister Tarek Al-Wazir (Grüne). Rund die Hälfte der Anträge seien aus dem Gastgewerbe sowie von Friseur- und Kosmetiksalon gekommen.

© dpa-infocom, dpa:210505-99-478295/2

dpa