Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Synodalversammlung setzt Sitzung mit Beratungen fort
Mehr Hessen Politik Synodalversammlung setzt Sitzung mit Beratungen fort
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
01:30 31.01.2020
Verschiedene Vetreter der Katholischen Kirche stehen auf der Eucharistiefeier im Frankfurter Dom zusammen. Quelle: Andreas Arnold/dpa
Anzeige
Frankfurt/Main

Zudem stehen Beratungen und Berichte auf dem Programm - unter anderem zur Aufarbeitung des sexuellen Missbrauchs in der Kirche.

Als Konsequenz aus dem Missbrauchsskandal hat die katholische Kirche in Deutschland einen Reformprozess gestartet, den Synodalen Weg. Oberstes Organ dabei ist die aus Bischöfen, Gläubigen und weiteren Kirchenmitgliedern besetzte Synodalversammlung. Das Gremium tagt noch bis Samstag in Frankfurt. Während des insgesamt zweijährigen Prozesses werden die Mitglieder noch drei weitere Male zusammenkommen.

dpa

Im Fall des Untreue-Verdachts gegen die Frankfurter Awo kündigt die Sozialdezernentin auch zivilrechtliche Schritte an. Zugleich steht in der Affäre um überhöhte Gehälter die Frage im Raum: Hat der Römer der Awo einen Maulkorb verpasst?

30.01.2020

Die Pläne der schwarz-grünen Regierungskoalition, Gesundheitsberufe vom Schulgeld zu befreien, sind im hessischen Landtag auf breite Zustimmung gestoßen. "Das ist ein guter Schritt und wir begrüßen ihn", sagte die AfD-Abgeordnete Claudia Papst-Dippel am Donnerstag in Wiesbaden.

30.01.2020

Die AfD-Fraktion im hessischen Landtag ist mit weiteren Versuchen gescheitert, einen der sechs Vizepräsidentenposten zu besetzen. Der AfD-Kandidat Dirk Gaw fiel am Donnerstag in Wiesbaden in allen drei Wahlgängen durch.

30.01.2020