Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Studie: Bis 2035 mehr als 320 000 Pflegebedürftige in Hessen
Mehr Hessen Politik Studie: Bis 2035 mehr als 320 000 Pflegebedürftige in Hessen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:03 10.09.2018
Köln/Frankfurt

Das sind gut 86 000 mehr als im Jahr 2015, was einer Zunahme von 36,8 Prozent innerhalb von 20 Jahren entspricht.

Nur in Bayern steigt die Zahl an Pflegebedürftigen der Prognose zufolge noch stärker als in Hessen (39,5 Prozent). Für ganz Deutschland sagen die Forscher eine Zunahme von 32,7 Prozent voraus. "Deshalb ist schon heute darüber nachzudenken, wie dieser Anstieg an Pflegefallzahlen bewältigt werden kann", fordert das arbeitgebernahe Institut. Ausgangspunkt der Berechnung ist die Versorgung der Bevölkerung in den kommenden Jahrzehnten zu heutigen Bedingungen.

dpa

In Hessen sind im vergangenen Jahr zwei von drei Erwerbslosen (67,2 Prozent) im Hartz-IV-System betreut worden und bekamen damit Grundsicherung. Das Land liegt damit etwas über dem Bundesschnitt von 66,2 Prozent.

10.09.2018

Bürgermeister Karsten Schreiber (CDU) ist als Amtsinhaber im nordhessischen Fuldatal knapp bestätigt worden. Bei der Wahl am Sonntag kam er nach dem vorläufigen Endergebnis auf 51,2 Prozent der Stimmen.

09.09.2018

Die Generalsekretärin der Bundes-CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich bei ihren hessischen Parteifreunden für den teils mangelnden Rückenwind aus Berlin im anlaufenden Wahlkampf entschuldigt.

08.09.2018