Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Stadtkämmerer sieht Frankfurt stark von Pandemie betroffen
Mehr Hessen Politik Stadtkämmerer sieht Frankfurt stark von Pandemie betroffen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 04.11.2020
Anzeige
Frankfurt/Main

Das Jahr 2019 habe die Stadt mit einem Konzernjahresüberschuss von rund 235 Millionen Euro abgeschlossen, 46 Millionen mehr als im Jahr zuvor. Wesentlich gehe das positive Ergebnis auf die städtischen Beteiligungen zurück, darunter der Flughafenbetreiber Fraport und die Messe.

Die Kernverwaltung kam auf ein Minus von rund 101 Millionen Euro. Die Finanzplanung sei schon vor Corona bis zum Jahr 2023 von jährlichen Defiziten in dreistelliger Millionenhöhe in dem Bereich ausgegangen, erklärte Becker. Die Pandemie werde dies nun noch verstärken. Ähnliches gelte für den öffentlichen Nahverkehr (ÖPNV). Die Stadt wolle in den kommenden Jahren vor allem in den Neubau und die Sanierung von Schulen und Kitas, den Verkehrssektor sowie den Wohnungsbau investieren.

Anzeige

dpa