Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Spitzenkandidat Rahn kündigt starke AfD-Opposition an
Mehr Hessen Politik Spitzenkandidat Rahn kündigt starke AfD-Opposition an
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:06 28.10.2018
Rainer Rahn (AfD), Spitzenkandidat und stellvertretender Vorsitzender der AfD Hessen. Foto: Thomas Frey
Wiesbaden

"Wir können mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein und werden als starke Opposition in den Landtag einziehen." Im hr-Fernsehen kündigte Rahn an, seine Partei werde "konstruktiv mit den anderen zusammenarbeiten". Über das Abschneiden seiner Partei äußerte er sich sehr zufrieden. "Für uns ist das ein historisches Wahlergebnis." Die AfD habe sowohl relativ als auch absolut gegenüber der letzten Landtagswahl am meisten zugelegt.

dpa

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat von der Bundesregierung nach den herben Verlusten von CDU und SPD bei der Landtagswahl in Hessen verstärkte Sacharbeit gefordert.

28.10.2018

SPD-Bundesvize Ralf Stegner hat die herben Verluste von CDU und SPD bei der Landtagswahl in Hessen als Denkzettel für die Arbeit der Bundesregierung gewertet. "Und deswegen muss sich Arbeit und Erscheinungsbild dieser Koalition rasch und drastisch ändern", sagte Stegner am Sonntagabend der Deutschen Presse-Agentur.

28.10.2018

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) sieht im Ergebnis der Landtagswahl einen "Weckruf" für Berlin. "Die Botschaft, die man von Hessen natürlich nach Berlin geben kann und muss: Die Menschen möchten weniger Streit, sie möchten sachorientierte Arbeit", sagte Bouffier am Sonntagabend im Hessischen Rundfunk.

28.10.2018