Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Schlägerei nach Corona-Protest in Kassel
Mehr Hessen Politik Schlägerei nach Corona-Protest in Kassel
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:56 14.03.2022
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei».
An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei». Quelle: David Inderlied/dpa/Illustration
Anzeige
Kassel

Der Demonstrant habe die Männer verfolgt. Als er sie eingeholt habe, sei es zu einer körperlichen Auseinandersetzung gekommen.

Der 36-Jährige, der Schürf- und Platzwunden am Kopf erlitt, steht den Angaben zufolge im Verdacht, die beiden anderen Männer mit Pfefferspray besprüht zu haben. Dabei habe er sich offensichtlich auch selbst mit dem Reizstoff getroffen, hieß es. Einer der beiden anderen Männer soll daraufhin mehrfach mit Fäusten auf ihn eingeschlagen haben, bis er zu Boden ging. Auch Passanten hätten eingriffen. Der mutmaßliche Schläger und sein Begleiter seien anschließend in unterschiedliche Richtungen geflüchtet. Die Fahndung nach den beiden Männern blieb laut Mitteilung ohne Erfolg.

Die Polizei ermittelt nun sowohl gegen den unbekannten Flüchtigen als auch gegen den 36-Jährigen wegen gefährlicher Körperverletzung und sucht Zeugen.

© dpa-infocom, dpa:220314-99-515223/2

dpa