Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik SPD-Opposition vermisst Verkehrskonzept für das Land
Mehr Hessen Politik SPD-Opposition vermisst Verkehrskonzept für das Land
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:37 15.01.2020
Nancy Faeser, Generalsekretärin der hessischen SPD, schaut in die Runde. Quelle: Swen Pförtner/dpa
Wiesbaden

Eigene Visionen für Hessen seien nicht erkennbar.

Sie vermisse beispielsweise ein umfassendes Verkehrskonzept für das Land, sagte Faeser. Die SPD-Fraktion werde nun bis zur Sommerpause eine Enquete-Kommission im Landtag zum Thema Verkehr einberufen - auch, um die Landesregierung bei diesem Thema unter Druck zu setzen.

Das Einzige, was Schwarz-Grün gut könne, sei Eigen-PR, sagte Faeser. Dies sei etwa beim landesweiten Seniorenticket erkennbar, das überwiegend von den Verkehrsbetrieben gestemmt werde. Vom Land komme nur das Geld für die Werbekampagne.

dpa

Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat bei einem Empfang von rund 50 Sternsingern aus den Bistümern Limburg, Fulda und Mainz deren Einsatz für den Frieden hervorgehoben.

15.01.2020

Der Untersuchungsausschuss im hessischen Landtag zur Rolle der Sicherheitsbehörden im Mordfall Walter Lübcke rückt näher. "Er wird kommen, davon können Sie ausgehen", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Fraktion, Günter Rudolph, am Mittwoch in Wiesbaden.

15.01.2020

Einige hundert Schäfer sind am Mittwoch in Wiesbaden für mehr Schutz ihrer Tiere vor Wölfen auf die Straße gegangen. Die Weidetierhalter fürchten Attacken, nachdem es immer mehr Nachweise von Wölfen in Hessen gibt.

15.01.2020