Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rund 500 000 Corona-Impfungen durch niedergelassene Ärzte
Mehr Hessen Politik Rund 500 000 Corona-Impfungen durch niedergelassene Ärzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:04 07.05.2021
Eine Ärztin impft in ihrer Praxis eine Patientin gegen das Coronavirus.
Eine Ärztin impft in ihrer Praxis eine Patientin gegen das Coronavirus. Quelle: Christoph Schmidt/dpa
Anzeige
Wiesbaden

Hausärzte können seit 6. April auf Basis der entsprechenden Verordnung des Bundes in ihren Praxen gegen Sars-CoV-2 impfen. Seit Anfang Mai impfen den Angaben zufolge auch die Facharztpraxen. Die Praxen können demnach die Impfstoffe von Biontech und Astrazeneca über die Apotheken vor Ort bestellen.

Die Impfquote bei den Erstimpfungen liegt nach Angaben des Gesundheitsministeriums in Hessen unterdessen bei 30,8 Prozent. Die Impfquote bei den Zweitimpfungen betrage 8,2 Prozent, teilte das Ministerium unter Berufung auf Zahlen des Robert Koch-Instituts mit.

© dpa-infocom, dpa:210507-99-507795/3

dpa