Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rund 120 Passagiere aus GB übernachten auf Flughafen
Mehr Hessen Politik Rund 120 Passagiere aus GB übernachten auf Flughafen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:51 21.12.2020
Zahlreiche Menschen stehen in einer Schlange vor dem Abstrichzentrum für abfliegende Passagiere im Flughafengebäude «The Squaire». Quelle: Silas Stein/dpa/archiv
Anzeige
Frankfurt/Main

Betroffen waren nach Angaben des Flughafens insgesamt fünf Flüge.

Am Montag gab es nach Angaben eines Sprechers der Bundespolizei ähnliche Anweisungen für Reisende aus Südafrika: Während einreisende Deutsche sich sofort in Quarantäne begeben müssen, müssen Südafrikaner und Reisende aus Drittstaaten, die mit einem Flug aus Südafrika ankommen, zunächst einen Coronatest machen.

Wie ein Sprecher der Bundespolizei berichtete, wurden mehrere hundert ankommende Passagiere aus Großbritannien seit Sonntagabend zunächst am Gate separiert. In einem im Transitbereich gelegenen Testzentrum mussten sie zunächst einen Corona-Test machen. Obwohl mit dem Betreiber längere Öffnungszeiten vereinbart worden waren, konnten nicht alle Reisenden getestet werden beziehungsweise ihr Ergebnis erfahren und mussten die Nacht daher auf dem Flughafen verbringen. Am Montagvormittag warteten noch 70 Reisende auf ihr Testergebnisse, insgesamt 87 waren nach Angaben der Bundespolizei noch ungetestet, unter ihnen 58 Passagiere eines Lufthansa-Fluges aus Südafrika.

dpa