Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Richter bereiten sich auf TV-Übertragung vor
Mehr Hessen Politik Richter bereiten sich auf TV-Übertragung vor
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:26 19.02.2018
Anzeige
Kassel

Hintergrund ist ein neues Gesetz, das zum 18. April in Kraft tritt. Es erlaubt in den obersten Bundesgerichten Film- und Tonaufnahmen von Urteilsverkündungen und -begründungen.

Deshalb kläre man mit Fernsehsendern bereits jetzt technische Voraussetzungen und biete Richtern ein Medientraining an, sagte Schlegel. Es gehe sowohl um das äußere Erscheinungsbild der Richter als auch um ein Sprachtraining. Nach Angaben des BSG-Präsidenten sieht ein Teil der Richter die TV-Übertragung als Herausforderung, "aus der sie das Beste machen wollen". Die Neuregelung sieht aber auch vor, dass das Gericht in begründeten Fällen Übertragungen verbieten kann.

dpa