Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rheinische evangelische Kirche hat künftig 655 Gemeinden
Mehr Hessen Politik Rheinische evangelische Kirche hat künftig 655 Gemeinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 29.12.2020
Die Kuppel der Christuskirche in Mainz (Rheinland-Pfalz) mit dem Taunus im Hintergrund. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Düsseldorf

An den Zusammenschlüssen sind 21 Kirchengemeinden beteiligt.

Die Neuerungen betreffen Gemeinden in mehreren Bundesländern. In Rheinland-Pfalz gibt es Zusammenschlüsse im Kirchenkreis Obere Nahe sowie in Hessen im Kirchenkreis Lahn und Dill. In Nordrhein-Westfalen gibt es Fusionen in den Kirchenkreisen Krefeld-Viersen, Moers sowie An Sieg und Rhein im Raum Bonn. Im Kirchenkreis Gladbach-Neuss teilt sich eine bestehende in zwei Gemeinden.

Zur Landeskirche gehören 37 Kirchenkreise. Das Gebiet entspricht weitgehend der früheren preußischen Rheinprovinz. Anfang 2020 gab es 2,45 Millionen Mitglieder.

dpa