Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rheingau-Taunus-Kreis ohne nächtliche Ausgangsbeschränkungen
Mehr Hessen Politik Rheingau-Taunus-Kreis ohne nächtliche Ausgangsbeschränkungen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:02 21.12.2020
Ein Schild mit der Aufschrift „Polizeikontrolle“ steht bei einer Kontrolle von Autofahrern auf der Fahrt in die Innenstadt. Quelle: Uwe Anspach/dpa/Archiv
Anzeige
Bad Schwalbach

"Der Corona-Krisenstab hat sich deshalb darauf verständigt, die Allgemeinverfügung zur Ausgangssperre - laut den Vorgaben im Eskalationskonzept des Landes Hessen - aufzuheben, und zwar mit Wirkung ab Mittwoch, 23. Dezember 2020, 0.00 Uhr", teilte der Kreis am Montag in Bad Schwalbach mit.

Ausgangsbeschränkung bedeutet in dem Fall: Zwischen 21.00 Uhr und 5.00 Uhr bedarf es eines triftigen Grundes, um noch auf die Straße gehen zu dürfen. Der Krisenstab appellierte an die Menschen im Kreis, trotz der Aufhebung der Ausgangsbeschränkung diese Regelung auch weiterhin im Blick zu behalten und sich daran zu orientieren.

Anzeige

dpa