Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Rhein und Schäfer bei Richtfest im historischen Stadtschloss
Mehr Hessen Politik Rhein und Schäfer bei Richtfest im historischen Stadtschloss
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 25.10.2019
Am Stadtschloss verdeckt eine Plane, auf die das historische Gebäude aufgedruckt ist, das Baugerüst. Quelle: Andrea Löbbecke/dpa
Wiesbaden

Das denkmalgeschützte Wiesbadener Stadtschloss ist seit 1946 Sitz des hessischen Landtags. Die Sanierung wurde nötig, weil Bombenschäden aus dem Zweiten Weltkrieg nicht fachgerecht repariert worden waren. Durch eindringende Feuchtigkeit entwickelte sich im Dachstuhl und in Teilen der Wände ein holzzerstörender Pilz, der über Jahrzehnte unentdeckt geblieben war. Die Kosten für die Sanierung waren nach früheren Angaben auf insgesamt rund 18,1 Millionen Euro beziffert worden.

dpa

Der hessische Innenminister Peter Beuth (CDU) befürwortet unter bestimmten Voraussetzungen einen Untersuchungsausschuss zur Aufklärung der Hintergründe des Mordes am Kasseler Regierungspräsidenten Walter Lübcke.

24.10.2019

Um Bedürftigen auch in der kalten Jahreszeit Schutz zu bieten, beginnen Straßensozialarbeiter vielerorts mit Vorbereitungen. Ebenso wie die Obdachlosen selbst bekommen sie dabei zunehmend veränderte Witterungsbedingungen zu spüren.

24.10.2019

Nach Informationen hessischer Sicherheitsbehörden besteht derzeit bei drei Landesbediensteten der Verdacht, sie könnten der Reichsbürgerszene angehören. "Dem Landesamt für Verfassungsschutz (LfV) Hessen sind aktuell drei Personen bekannt, die im Landesdienst tätig sind und bei denen tatsächliche Anhaltspunkte oder ein Verdacht über eine Zugehörigkeit zur Szene der "Reichsbürger und Selbstverwalter" vorliegen", teilte ein Sprecher des Innenministeriums in Wiesbaden am Donnerstag mit.

24.10.2019