Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Regierung: mehr Geld für Kampf gegen Extremismus
Mehr Hessen Politik Regierung: mehr Geld für Kampf gegen Extremismus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 20.11.2019
Wiesbaden

"Das ist ein klares Signal: Wir stellen uns gegen Hass und Hetze und bekennen uns zu einer starken Demokratie und Toleranz in Hessen."

Die SPD-Fraktionsvorsitzende Nancy Faeser sagte, die Mittel für das Programm seien trotz der Aufstockung noch immer knapp bemessen. Den Sozialdemokraten sei wichtig, dass der Kampf gegen den Rechtsextremismus ein politischer Schwerpunkt ist.

Der Etatentwurf wurde vom Kabinett bereits gebilligt und in erster Lesung im hessischen Landtag diskutiert. Im Dezember sollen die Einzelpläne der Ressorts vorgestellt werden. Mit einer Verabschiedung des Landeshaushalts wird im Februar 2020 gerechnet.

dpa

Ein Bericht legt Fehler des Bistums Limburg im Umgang mit Missbrauchsvorwürfen offen. Der Untersuchung zufolge wurde der Fall unter den Teppich gekehrt. Auch der frühere Bischof Kamphaus meldet sich zu Wort.

20.11.2019

Wie es mit der Förderung des Bundes für die Kitas nach 2022 weitergeht, ist noch offen. Bundesfamilienministerin Giffey sagte aber weitere finanzielle Unterstützung aus Berlin zu.

20.11.2019

Die stellvertretende FDP-Vorsitzende Katja Suding hat Bund und Ländern vorgeworfen, große Teile des Geldes für das sogenannte Gute-Kita-Gesetz wirkungslos verpuffen zu lassen.

20.11.2019