Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Paulskirche: Feldmann von Treffen mit Steinmeier begeistert
Mehr Hessen Politik Paulskirche: Feldmann von Treffen mit Steinmeier begeistert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 28.08.2020
Die Paulskirche steht auf dem Paulsplatz im Sonnenschein.
Die Paulskirche steht auf dem Paulsplatz im Sonnenschein. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Anzeige
Frankfurt/Main

Steinmeier habe klar gemacht, dass es sich bei einer Umgestaltung nicht um ein "klitzekleines und lokales Projekt", sondern um ein Projekt von nationaler Bedeutung handele, sagte Feldmann am Freitag der Deutschen Presse-Agentur.

Steinmeier will die Paulskirche zu einem zentralen Erinnerungsort deutscher Demokratiegeschichte machen. Dazu hatte er sich am Donnerstag in seinem Amtssitz Schloss Bellevue unter anderem mit Feldmann, Kulturstaatsministerin Monika Grütters und Hessens Staatskanzleichef Axel Wintermeyer getroffen.

In der Paulskirche hatte 1848/49 die Frankfurter Nationalversammlung die Paulskirchenverfassung ausgearbeitet, die erste gesamtdeutsche und demokratische Verfassung Deutschlands. Sie wurde zwar nie wirksam, legte aber die Grundlage für spätere deutsche Verfassungen.

Frankfurt will zudem eine Kampagne für ein mögliches Kinder- und Jugendparlament erarbeiten. "Das ist die Begleitmusik zu einem Großprojekt, welches zu einem nationalen Monument führt, das nicht nur museal ist - sondern lebt", sagte Feldmann.

dpa