Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Offener Brief vom Landtagspräsidenten: "Halten Sie durch"
Mehr Hessen Politik Offener Brief vom Landtagspräsidenten: "Halten Sie durch"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:30 25.03.2020
Landtagspräsident Boris Rhein (CDU) hat sich in einem offenen Brief an die Bürger in Hessen gewandt. Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Und dennoch zeigen Sie alle in besonders hohem Maße Hilfsbereitschaft und Kreativität", schrieb Rhein in der Veröffentlichung am Mittwoch. "Das gibt Zuversicht und berührt auch mich sehr."

"Seien Sie versichert, dass auch die Politik unermüdlich daran arbeitet, die Folgen dieser Pandemie so gut wie möglich abzufedern", betonte der Landtagspräsident. "All denjenigen, die bereits heute am Limit arbeiten, möchte ich meine Hochachtung und meine tief empfundene Dankbarkeit aussprechen", erklärte Rhein und sprach dabei vor allem die Beschäftigen im Gesundheitswesen, der Pflege und Betreuung sowie im Handel und den Logistikzentren, der Landwirtschaft bei den Einsatzkräften an.

"Ich möchte auch den Familien danken - für ihren Zusammenhalt und dafür, dass auch die Betreuung in der Familie so gut funktioniert", schrieb Rhein. "Ich ermutige Sie, halten Sie durch, halten Sie auch weiter zusammen und vermeiden Sie Kontakte, wo immer es Ihnen möglich ist", betonte der Landtagspräsident. "Wir befinden uns alle gemeinsam in dieser Situation und wir werden sie gemeinsam überstehen."

dpa

Die Hessen Agentur hat für die Betriebe im Land die wichtigsten Hilfsangebote in der Corona-Krise auf einer Internetseite gebündelt. Die Seite soll ständig aktualisiert und mit weiterführenden Links versehen werden, erklärte Geschäftsführer Rainer Waldschmidt am Mittwoch in Wiesbaden.

25.03.2020

Wegen der Corona-Pandemie werden in Hessen 36 Bürgermeisterwahlen auf frühestens 1. November verschoben. Die Abstimmungen waren ursprünglich an Sonntagen zwischen dem 26. April und 25. Oktober geplant.

24.03.2020

Das Land Hessen erarbeitet einen Bußgeldkatalog zu Verstößen gegen das seit Sonntag geltende, umfassende Kontaktverbot. Das sagte eine Sprecherin des hessischen Sozialministeriums am Dienstag auf Anfrage.

24.03.2020