Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Neues Polizeipräsidium in Offenbach ab Sommer einsatzbereit
Mehr Hessen Politik Neues Polizeipräsidium in Offenbach ab Sommer einsatzbereit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:39 28.05.2021
Ein Schild, auf dem «Polizei» steht, hängt an einer Wache.
Ein Schild, auf dem «Polizei» steht, hängt an einer Wache. Quelle: Fabian Strauch/dpa/Symbolbild
Anzeige
Offenbach

Das Gebäude im "Spessartring 61", bietet demnach Platz für etwa 900 Beschäftigte. Künftig sollen alle Notrufe aus dem gesamten Main-Kinzig-Kreis und aus Stadt und Kreis Offenbach direkt in der Leitstelle des neuen Präsidiums einlaufen.

Durch den Wechsel in das neue Gebäude werde die bisher meist prekäre Unterbringungssituation für viele Polizeidienststellen beseitigt, heißt es von Polizeipräsident Eberhard Möller in einer Mitteilung. Auch schaffe die künftig zentrale Unterbringung bessere Voraussetzung für eine erfolgreiche Polizeiarbeit. Von der vorgesehenen Zentralisierung würden die Menschen unmittelbar profitieren. Mit einem modernen "Einsatzführungssystem" könnten beispielsweise sämtliche Streifenwagen im gesamten Dienstgebiet zugeteilt werden.

Der Großteil der künftigen Beamten im neuen Präsidium kommen demnach aus 50 einzelnen Dienststellen, die aktuell noch auf elf Standorte im gesamten Dienstgebiet verteilt sind. Auch die beiden Stadtreviere in der Mathildenstraße und der Berliner Straße sollen demnach zum Polizeirevier Offenbach zusammengelegt werden.

© dpa-infocom, dpa:210528-99-777621/3

dpa