Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Neue Regelungen für studentische Hilfskräfte geplant
Mehr Hessen Politik Neue Regelungen für studentische Hilfskräfte geplant
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
05:24 06.12.2021
Angela Dorn (Bündnis90/Die Grünen) spricht.
Angela Dorn (Bündnis90/Die Grünen) spricht. Quelle: Andreas Arnold/dpa/Archivbild
Anzeige
Wiesbaden

Die Beschäftigung als studentische Hilfskraft biete Studierenden die Chance, Teile des Wissenschaftsbetriebs näher kennenzulernen und sich eine Meinung über einen möglichen Verbleib im Wissenschaftssystem zu machen. Obwohl die Arbeit wegen des geringen Beschäftigungsumfangs zur vollständigen Finanzierung des studentischen Lebensunterhalts weder gedacht noch geeignet sei, spiele sie in vielen Fällen dabei dennoch eine wichtige Rolle, betonte Dorn. Aus diesem Grund strebe die Landesregierung diese Regelungen an.

Die Aufgaben der studentischen wissenschaftlichen Hilfskräfte umfassen in der Regel Tutorien in ihrem Studium. Dabei geht es den Angaben zufolge etwa um Korrekturen von Klausuren, Recherchearbeiten, das Durchführen von Befragungen und Erhebungen sowie die Mithilfe bei wissenschaftlichen Tagungen und die Unterstützung von Lehrveranstaltungen und Forschungsprojekten.

© dpa-infocom, dpa:211206-99-271616/2

dpa