Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Nach der Wahl: Parteien treffen sich zu ersten Gesprächen
Mehr Hessen Politik Nach der Wahl: Parteien treffen sich zu ersten Gesprächen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 31.10.2018
Die Flagge der hessischen Landeshauptstadt Wiesbaden und die Deutschlandfahne liegen vor dem hessischen Landtag. Quelle: Andreas Arnold/
Geisenheim

Die Grünen hatten erklärt, sich in dem Sondierungsgespräch darüber austauschen zu wollen, welche Schnittmengen und Konflikte sich für eine Neuauflage von Schwarz-Grün abzeichnen. Für das Treffen sind nach Angaben der CDU zwei Stunden vorgesehen.

Ab 13.00 Uhr plant die CDU ein Gespräch mit der SPD, ebenfalls für zwei Stunden in dem Geisenheimer Hotel. Für 16.00 Uhr ist die FDP eingeladen. Auch mit den Liberalen sind der Mitteilung zufolge zwei Gesprächsstunden vorgesehen. Die Grünen haben ebenfalls für Donnerstag die SPD zu einem Gespräch in Wiesbaden eingeladen, voraussichtlich gegen 16.00 Uhr, gegen 19.00 Uhr wollen sich Grüne und FDP treffen.

Schwarz-Grün könnte nach dem vorläufigen amtlichen Endergebnis mit einer hauchdünnen Mehrheit von einem Abgeordnetensitz weiterregieren. Rechnerisch möglich wären auch Schwarz-Rot oder ein Ampel-Bündnis von Grünen, SPD und FDP unter grüner Führung. FDP-Spitzenpolitiker haben jedoch mehrfach betont, dass sie sich nicht vorstellen können, in einer Koalition unter Führung der Grünen mitzuarbeiten.

dpa

Der hessische SPD-Chef Thorsten Schäfer-Gümbel steht nur für Sondierungsgesprächen mit CDU und Grünen bereit, wenn diese "ernsthaft" gemeint sind. "Wir haben nämlich keine Absicht, als hessische SPD zur Verfügung zu stellen, dass die beiden, die bisher miteinander koalieren, wechselseitig die Preise hochfahren für eine erneute Zusammenarbeit", sagte er am Mittwoch in Wiesbaden.

31.10.2018

Der Mainzer Bischof Peter Kohlgraf setzt zur Aufarbeitung sexuellen Missbrauchs von Geistlichen an Kindern und Jugendlichen auf den direkten Kontakt zu Opfern. "Ich möchte von den Betroffenen lernen", sagte Kohlgraf nach Angaben des Bistums am Dienstagabend bei einer Diskussionsrunde in Mainz.

31.10.2018

Zwei Tage nach der Landtagswahl haben Hessens Grüne die Einladung ihres bisherigen Koalitionspartners CDU zu Sondierungsgesprächen über eine Regierungsbildung angenommen.

30.10.2018