Menü
Oberhessische Presse | Ihre Zeitung aus Oberhessen
Anmelden
Politik Mit App gegen Terror: Polizei bekommt mobile Analysesoftware
Mehr Hessen Politik Mit App gegen Terror: Polizei bekommt mobile Analysesoftware
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 09.08.2019
Die Aufschrift "hessenDATA" steht auf dem Bildschirm eines Laptops. Quelle: Arne Dedert/Archiv
Wiesbaden

Nun liefen die Vorbereitungen für eine hessenweite Nutzung. Die Einheiten seien mit der App deutlich reaktionsschneller, um Terroristen oder Schwerstkriminelle effektiv zu bekämpfen, erläuterte Innenminister Peter Beuth (CDU).

Die Analyseplattform "hessenDATA" verknüpft bereits vorhandenes Wissen beispielsweise aus Polizeidatenbanken und bereitet es für die Polizei auf. Die Software wird unter anderem im Kampf gegen islamistische Gefährder eingesetzt. Die mobile Version wurde am Freitag bei einer Anti-Terror-Übung mit Spezialkräften in Wiesbaden präsentiert.

dpa

Ein Bundeswehrsoldat aus Hessen ist in der Türkei aus bislang ungeklärten Gründen mit der Justiz in Konflikt geraten. Nach dpa-Informationen wurde für ihn eine wöchentliche Meldepflicht, aber keine formelle Ausreisesperre angeordnet.

08.08.2019

Hessen baut die Kapazitäten in der Lehrerausbildung weiter aus. Mit den Universitäten in Gießen, Frankfurt und Kassel sei vereinbart worden, zum kommenden Wintersemester 2019/20 insgesamt 135 zusätzliche Studienplätze im Grundschullehramt bereitzustellen, teilte das Kultusministerium in Wiesbaden mit.

08.08.2019

Nach dem rassistisch motivierten Angriff auf einen Eritreer im osthessischen Wächtersbach ist der Mann aus dem Krankenhaus entlassen worden. Das berichtete der Bürgermeister der Stadt im Main-Kinzig-Kreis, Andreas Weiher (SPD), am Donnerstag.

08.08.2019